Barista

#Kaffeeklatsch: Zu Besuch im „Cafe Klein Helgoland“ auf Föhr

Google+ Pinterest LinkedIn Tumblr

Neujahrsmorgen. Es regnet und der Himmel ist wolkenverhangen. Die Luft riecht noch nach dem Schwarzpulver der letzten Nacht und irgendwo in der Nachbarschaft werden die letzten Feuerwerksreste gezündet. Und während man seinen Gedanken nachhängt, schleicht sich der Gedanke nach einem schönen, heissen Kaffee ein. Aber nicht irgendein Kaffee. Ein Pharisäer wäre jetzt toll.
Kennengelernt habe Ich dieses Getränk zum ersten Mal im Sommerurlaub auf Föhr. Beim studieren des Reiseführers wurde ein kleines aber feines Cafe unmittelbar am Wyker Hafen empfohlen. Und auch die Internetbeschreibung klang durchaus interessant:


„Das heimelige Café mit Wandkacheln und Wintergarten mit Meerblick serviert Kuchen und gutbürgerliche Gerichte.“

Google

Beim nächsten Besuch in Wyk ging es also Richtung Hafen. Vor Ort angekommen, wirkte das Gebäude zunächst unscheinbar. Ein paar Sitzplätze draußen, der Rest drinnen. Die Begrüßung war herzlich und es gab noch viele freie Plätze. Der Innenraum ist wie im Internet beschrieben gekachelt und wunderbar dekoriert. Man fühlt sich sofort wohl.
Das studieren der Karte fällt kurz aus: Ich möchte den Pharisäer probieren! Dazu werden uns die frischen Torten und Kuchen empfohlen. Ein Blick auf die frischen Backwaren besiegelt dann auch das Kalorienschicksal. Naja, dann fahren wir morgen eben Rad. Die Wartezeit bis zum Gaumenschmaus verbringen wir mit Staunen. Wie viel Liebe im Detail steckt. Das Geschirr, die Einrichtung oder das Flair es stimmt einfach alles.
Als dann unsere Bestellung auf dem Tisch steht, wird einfach nur noch genossen. Der Kuchen ist ein Traum und in den Pharisäer verliebe Ich mich beim ersten Schluck. Ein wunderbarer Geschmack, nicht zu viel oder zu wenig. Man möchte jeden Bissen und jeden Schluck genießen, am liebsten de Zeit anhalten. Doch irgendwann geht es dann weiter, es warten noch mehr Cafe’s auf der Insel auf unseren Besuch. Das Cafe Klein Helgoland haben wir bei unserem Aufenthalt auf Föhr noch mehrmals besucht und wurden kein einziges Mal enttäuscht.

Cafe Klein Helgoland
Inh. Barbara Meyerhof
Achtern Diek 14
25938 Wyk auf Föhr
Telefon: 0 46 81 – 74 71 673
info@cafe-klein-helgoland.de
www.cafe-klein-helgoland.de

Avatar

Immer mit der Kamera unterwegs auf der Suche nach neuen Motiven! Ganz egal, ob es sich dabei um Fahrzeuge, Tiere oder Menschen handelt, was bei drei nicht in der Garage ist, wird abgelichtet.

Schreibe einen Kommentar